Accessibility
Home
Site map
Contacts
 Deutsch » AVEPRO » Wer wir sind 
Wer wir sind   versione testuale

AVEPRO ist eine Agentur des Heiligen Stuhls, die sich um die Bewertung und Verbesserung der Qualität der kirchlichen Universitäten und Fakultäten kümmert. Die Agentur wurde am 19. September 2007 vom Heiligen Vater Benedikt XVI. gegründet. Diese Institution ist mit dem Vatikan gemäss den Paragrafen 186 und 190-191 der Apostolischen Konstitution Pastor Bonus verbunden. Die Aufgabe der Agentur ist es, im Innern der akademischen Institutionen, die direkt dem Heiligen Stuhl angeschlossen sind, eine Qualitätskultur zu fördern und zu entwickeln und somit qualitativ gültige Kriterien zu sichern, die auf internationalem Niveau Gültigkeit haben.

Der Beitritt des Heiligen Stuhl am Bolognaprozess (dieser erfolgte am 19. September 2003 während dem Treffen der Bildungsminister der Europäischen Union in Berlin), wurde auch durch die Absicht bewirkt, einige vom Bolognaprozess vorgesehenen Ziele zu verfolgen und zu realisieren, unter anderem sind dies:  
  • Respekt für die Besonderheiten und die Vielfalt der verschiedenen universitären Gebilde.
  • Realisierung eines gemeinsamen Raumes für die universitäre Bildung, die eine Miteinbeziehung der universitären Institutionen in einer internationalen Dimension fördert.
  • Beachtung der Qualität, als einen fundamentalen und notwendigen Wert für die Forschung und die Innovation im universitären Bereich.
Die Aktivität von AVEPRO ist durch die Apostolische Konstitution Sapientia Christiana (15. April 1979) reglementiert und stimmt mit den European Standards and Guidelines überein, sowie auch mit anderen internationalen Vereinbarungen, die die Normen und Prozesse in der Bewertung der Qualität in der universitären Bildung behandeln.
Die Agentur arbeitet mit akademischen Institutionen zusammen, um die internen Evaluationsprozesse der Unterrichtsqualität, der Forschung, und der Dienstleistungen zu definieren. Dies erfolgt über die Entwicklung und den Gebrauch von adäquaten operativen Hilfsmitteln (Leitlinien, Fragenkataloge, Datenbanken, Informationsnetzwerke etc.). Die Agentur plant ausserdem die externen Evaluationsprozesse der einzelnen akademischen Institutionen und organisiert Expertenbesuche vor Ort.

Die Agentur, immer die Autonomie der eigenen Tätigkeiten respektierend, arbeitet mit allen Subjekten zusammen, die am Leben und an der Weiterentwicklung der kirchlichen Universitäten und Fakultäten interessiert sind: die Institutionen selbst, die Kongregation für das Katholische Bildungswesen, die Bischofskonferenzen, alle internationalen Autoritäten (national und regional) und alle Mitarbeiter der verschiedenen Diözesen der Länder, wo sich die kirchlichen akademischen Institutionen befinden
© 2010 AVEPRO